previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Wo ich sitze

Wo ich sitze können die Vögel fliegen und ihr Futter finden. wo ich sitze schläft die Katze, die Pfingstrosen und der rote Mohn blühen. Wo ich sitze kann ich denken, nach- und vordenken und darüber hinaus. Wo ich sitze höre ich den Gesang der Vögel, höre ich meine inneren Worte, die Schritte meiner Freundin auf den Kieselsteinen.

Ich sehe die unterschiedlichen Grüntöne und begeistere mich mit der warmen Sommerluft, die mich an die Freibadtage meiner Kindheit erinnert. Ich kann sogar den Clorgeruch des Neckarfreibads einatmen und fühlen. Heute wüßte ich nicht mehr, wo sich das Neckarfreibad befindet. Ich hätte keine Ahnung, wie ich dorthin kommen sollte. vielleicht, wenn ich von der Landhausstraße mein Fahrrad nähme und einfach drauflos treten würde, den Lenker locker in der Hand, da würde das Fahrrad den Weg schon finden.

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.