IMG_0194
Snapshot_20130919_5
DSC00509
DSC00519
DSC00526
DSC00527
DSC00532
IMAGE_616
DSC00479
DSC00472
DSC00495
DSC00483
DSC00500
DSC00503
Zeichnungen GranCan20150008
Picture 2
IMG_20150123_134613
DSC01305
IMG_20150124_170136
IMG_20150124_170628
IMG_20150124_170849
IMG_20150124_170931
IMG_20150124_172716
IMG_20150124_180203
IMG_20150123_135329
IMG_20150124_165853
IMG_20150123_134827
IMG_20150123_134337
IMG_20150113_125049
IMG_20150113_125033
Picture 16
Snapshot_20120415_16
IMG_20150123_135022
Picture 115
Painting F 3
Image_00002
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Picture 105
Picture 53
DSC00851
DSC00852
DSC00842
Image_00016
Image_00017
DSC00620
DSC00619
DSC00618
DSC00617
DSC00616
DSC00614
DSC00613
DSC00612
DSC00611
DSC00621
Image_00030
Image_00031
DSC00603
DSC00601
DSC00605
DSC00608
DSC00598
DSC00593
DSC00590
DSC00589
DSC00588
DSC00586
DSC00584
DSC00581
DSC00580
DSC00574
DSC00573
DSC00567
DSC00563
DSC00562
DSC00559
Snapshot_20121223_42 (2)
Snapshot_20130228
DSC00548
Snapshot_20130228_11
Snapshot_20121226_2
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Snapshot_20120415_74
Snapshot_20121221_8
Snapshot_20120415_7
Snapshot_20120415_69
Snapshot_20120415_68
Snapshot_20120415_71
Snapshot_20120415_72
Snapshot_20120415_73
Snapshot_20120415_66
Snapshot_20120415_56
Snapshot_20120415_63
Snapshot_20120415_52
Snapshot_20120415_42
Snapshot_20120415_43
Snapshot_20120415_41
Snapshot_20120415_45
Snapshot_20120415_47
Snapshot_20120415_60
Snapshot_20120415_39
Snapshot_20120415_28
Snapshot_20120415_35
Snapshot_20120415_37
Snapshot_20120415_14
Snapshot_20120415_16
Snapshot_20120415_10
Snapshot_20120415_11
Snapshot_20120415_22
Snapshot_20120415_23
Picture 99
Picture 97
Picture 94
Picture 82
Picture 81
Picture 79
Picture 76
Picture 75
Picture 111
Picture 51
OLYMPUS DIGITAL CAMERA
previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow

Wertes Lesen

*
*
Entdeckt man Schriftsteller nicht wie Investment
Broker immer gerade dann wieder, wenn sie am meisten
Schaden anrichten können? Nun wollte ich gerade begehrlich
und normal werden, eine akademische Karriere doch noch
ins Auge fassen, da bemerke ich wieder Kapielski, der das
schon alles gemacht hat und sich nun in grenzenloser Freiheit
Höhenflüge gestattet.

Kapielski heißt er — und neben ihm sehen die Kritiker aus wie
Trantüten. Für mich der Beweis, dass sich Qualität durchsetzt,
also will ich ab heute nur noch an Qualität arbeiten.
Die Versuche, durch Tricks und Marktschläue etwas zu
erreichen sind ab jetzt passé. Danke. Nur, wie viel ist an
Kapielski auch Hineinturnen ins Land der skurilen Gedanken
und Sätze? Hat er sich unfreiwilligerweise freiwillig dazu
verpflichtet, täglich so zu denken, wie er schreibt?

Wenn ja, was macht dass schon, denn mein Denken ist
sicherlich auch das Ergebnis einer Verpflichtung — laß’ uns tauschen Kapielski!
Eine andere Art des Tausches, Du kannst Dein’s
behalten und ich bekomme Dein’s dazu. Angstfrei,
völlig losgelöst gibt er sich im Spiel mit den Kultur-
und Kommerzmächtigen. Ein Empfindungsjunkie,
einer, der die Welten hinter einem Wort nicht nur
staunend betrachtet, sondern auch noch beschreibt.
Für mich erschütternd. So leicht, wie dieser
Till Brönner Trompete spielt, so schreibt Kapielski.
Das hat viel vom faszinierend tonal coolen
Miles Davis und auch etwas vom “ich renn dir gleich
davon“ Charly Parker, vielleicht auch etwas von den neuen
Drum und Bass Polyrhythmen, und noch mehr;
Kapielski widerlegt Aristoteles mit jedem Satz:
Das Dritte kann nicht ausgeschlossen werden.
Kapielski der Dritte, ein hinter der Ambivalenz
lauerndes Grinsen, wundervoll.

*

*
Wer billiger fahren will: HIER

Schreibe einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.