Auf dem Holzweg?

mit Holzschuhen auf einem Holzwagen mit Holzmotor. Soviel Holz, ein so begehrter Stoff. Vielleicht kann man daraus viel mehr machen, als bisher gedacht…. Sicherlich nicht holzig gehts da zu: Ausbildung zu Practitioner of the Art of NEURO-LINGUISTIC PROGRAMMING Trainer: Franz Stowasser Teil A: 04. Sept. – 13. Sept. 2009 Teil B: 22. Nov. – 29. Nov. 2009 Mehr Daten: www.think-seminars.com

Nach-, Vor-, Ãœber-, DurchDenken

Um herauszufinden, was die Essenz hervorragender Kommunikation ausmacht, wurden sie Schüler berühmter Kommunikatoren wie Milton Erickson, Virginia Satir, Fritz Pearls oder Gregory Bateson. Neugierig fanden sie heraus, welche Elemente der menschlichen Denkweise diese Kommunikationskünstler beflügeln. Aus dem Interesse, subjektives Fühlen, Erleben und Handeln anderer Menschen zu verstehen, zu strukturieren und lernbar zu machen, entstand NLP. NLP fragt: Welchen Strukturen folgt Ihre persönliche Erfahrung, welche Denkmuster werden offensichtlich, wie können diese Muster erkannt und verbessert werden? Wie organisieren Sie Ihre Orientierungs-, Denk-, Motivations-, Lern- und Entscheidungsprozesse? NLP gibt …

weiterlesen

Pause

Eine Pause machen, das gönnt sich sogar der Schwabe. In, mit, durch was aber pausen wir? Wir machen Pausen in der Arbeit, einem Gedanken, einer Handlung, mit einer Tasse Tee oder Kaffee, durch und durch entspannt. Ausbildung zu Practitioner of the Art of NEURO-LINGUISTIC PROGRAMMING Trainer: Franz Stowasser Teil A: 04. Sept. – 13. Sept. 2009 Teil B: 22. Nov. – 29. Nov. 2009 Mehr Daten: www.think-seminars.com

Selbstaktualisierung

mit den Methoden des Neuro-Linguistisches Programmieren (NLP) In den letzten Jahren ist häufig von Seminaren und Schulungen die Rede, in denen Coaching, Selbstaktualisierung und Zielfindung trainiert werden. NLP ist eine Methode die immer häufiger in Weiterbildungskursen verwendet wird. Die Buchstaben NLP stehen für: N wie NEURO bezieht sich auf unser Neurologie, unser Nervensystem, das Daten über unsere fünf Sinne verarbeitet: VISUELL, AUDITIV, KINÄSTHETISCH, OLFAKTORISCH, GUSTATORISCH — also durch sehen, hören, fühlen, riechen und schmecken. L wie LINGUISTIC meint die Sprache und die anderen, nicht sprachlichen Kommunikations-muster, in …

weiterlesen