previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Geschenke

Das Essen, der Duft, der Appetit, die Uhr, das Garen, die Gewürze, das Fleisch, die Temperatur. Der Topf, der Dampf, der Klang, die Farben, der Teller, die Gabel, das Messer, die Lust. Das Meer, der Strand, der Strand, das Meer, der Sand, die Füße, die Hose, das Wasser, die Luft, der Wind, die Steine, die Wärme, die Tropfen, das Blau, das Glitzern, das Meer.

Taugen

“Was taugt dann?” fragte Klarmann und unterschied die Welt in produktiv und rezeptiv. Er wollte produktive Mitarbeiter, ganz gleich wie sie das schafften, sie sollten produzieren, Bestände vermehren und abverkaufen. Doch, wohin treibe ich mich? Wohin verfolge ich mich und mit welchen Mitteln? Wohin treibt mich mein Seiten füllen? Und weshalb schreibe ich nichts Gescheites, damit ich ein schönes Geld machen kann mit meiner Schreiberei? Diese alten Muttersätze, immer noch in meinem Kopf, der doch längst ein völlig anderer ist, deshalb, nicht immer noch im Kopf, sondern …

weiterlesenTaugen

Was macht die Zeit?

Zeit, was macht die Zeit? Sie formt die Zwischenräume unseres Erlebens, zeitigt unser Funktonieren als aufeinander folgend und bestimmt dann, was wir denken, das wir sind. Falsch, die Zeit macht gar nichts, die Zeit, sie gibt sich faul und tatenlos wir sind so dumm und stellen unsere Daten bloß in einer Folge ab. Und das hält uns auf Trab.

Ballon im Kopf

Weshalb schreibe ich hier etwas über Luftdruck und Autoreifen? Weil ich seit einigen Jahren aufklärerisch in Sachen Reifendruck herum reise, auf Weblogs, in Unternehmen, bei Kunden etc.. Nach einiger Zeit hatte ich gemerkt, dass es sich dabei wohl eher um eine Glaubenskampagne handelt als um Aufklärung und zwar in dem Sinne, als ich zunächst die Muster der gängigen Glaubenssätze erkennen, einordnen und umdeuten lernen mußte, bevor ich mit der Aufklärung beginnen kommte. Es hilft wenig, Glaubenssätze wie zum Beispiel: “Bei zuviel Luft platzt der Reifen” einfach als …

weiterlesenBallon im Kopf