previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Ãœberraschung in Griechenland

Auch diese Ãœberraschung wieder eine Anregung des Nervensystems. Anregen, Regen, das Meer wie betoniert, die Wellen bewegen sich so langsam, dass sie zu stehen scheinen vor allem dann, wenn ich selbst schnell darüber blicke. Mit meinen Blicken bestimme ich die Geschwindigkeit mit. Die Farben der Landschaft werden dunkler, das Rot des Ackerbodens leuchtet zwischen nassem Olivengrün, die Landschaft lässt sich duschen. Ich denke wieder an ein Vollbad. Nicht Vollbart, ich hatte einmal in Berlin einen Vollbart, rotblond, das machte meine graublauen Augen strahlend. In Kombination mit einem …

weiterlesenÃœberraschung in Griechenland

Arbeitsprotokoll

“Das Ding ist selbst eine Gesamtheit von Dingen oder eine Kette von Differenzen im Raum…“ Jacques Derrida, Grammatologie S. 173. Der Herr fühlt sich von den Möglichkeiten des Dekonstruktivismus angezogen und durch die Darstellung der Bedürfnisse des “wirklichen Lebens“ abgestoßen. Was bitte ist schön am hektischen Leben dieser südlichen Stadt? Vor allem, was soll schön daran sein für sein Alter? Wenn er in dieser Weise denkt, kommt er sich wieder wie ein Ablehner vor. Eine neue Stadt muss doch besichtigt werden! Nur, wer sagt das und für …

weiterlesenArbeitsprotokoll