previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Feder

Nachdem er mit der Feder geschrieben hatte und sich erfreut, wie er seine Schrift auch zur Schatzsuche im Innersten gebrauchen kann, schrieb der Herr nun doch wieder mit der Tastatur. Das scheint länger zu gehen und beschäftigt auch beide Hände. Vielleicht sollte er auch links mit der Feder schreiben und in umgekehrte Richtung, damit die Betrachtung der Konstruktionen aus mehreren Perspektiven erfolgt.

ErInnerungen

Arno Schmidt — ein Mensch kann nur eine bestimmte Anzahl (eher wenig) von Seiten lesen im Leben und sollte daher gut auswählen, welche. Jaques Derrida — die Schrift, das Engramm der Macht. Die Regularien der menschlichen Beziehungen scheinen aus der Schrift zu kommen. Fragen an die Geschichte sind Schriftfragen. Was richtig oder falsch zu bewerten war, wurde oft durch ein Schriftstück geklärt: Hier steht es, also muss es richtig sein. Schreiben wir es auf, dann hält es. Der Prozess des Verfassens, des Schreibens selbst interessiert den Herrn. …

weiterlesenErInnerungen