previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Die Stadt

Sie wollen Stadt sein, chaotische Stadt, das ist ihre Beschäftigung. Sie kommen zusammen, weil sie es alleine nicht aushalten. Sie fürchten sich vielleicht verrückt zu werden ohne den anderen, der schimpft, lacht, bewundert, tadelt, zur Seite springt, teilnahmslos vorbei geht. Sie wollen unter anderen sein. Stadt beruhigt, da sind andere, manche wie ich, viele ganz anders aber eben auch da, nah bei mir. Es gibt auch ein altes Neapel, dort hängt Wäsche in den kleinen Gassen und Kinder fahren zu dritt auf einem Motorrad. Wegen Wäsche in …

weiterlesenDie Stadt

Zittern oder nicht

Nun, noch nicht Zittern, ein flaues Gefühl, das stärker wird, wenn ich draußen den Sonnenschein sehe und mir vornehme, ein wenig raus zu gehen. Einfach durch die Landschaft gehen — und heute, am Sonntag den vielen Leuten begegnen, die das Gleiche tun. An diesem wundervollen Morgen wollen die Wohnungsbehauser ohne Garten und Balkon raus und durchs Land laufen. Für Kontaktscheue wie mich gibt es keinen schlechteren Tag zum Gehen als einen sonnigen Sonntag. Also — arbeiten, vor mich hin tippen, mich selbst zu Papier oder besser zu …

weiterlesenZittern oder nicht