previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Invert

Als ich mich mit meinem Selbst betrog sah mein Mich mir zu. So untreu konnt’ selbst ich nicht sein, es nahm mir meine Ruh. Aufgeregt lief ich umher, mich selber einzufangen, dann sagt’ ich mir es sei schon spät und bin zu Bett gegangen. Wollte dann wieder auf die Beine kommen, aber die Füße waren dazwischen. * * * * 4 Sterne

Alltag in der Führung?

Wer mit dem internet fischt findet oft auch etwas Erfreuliches.  Zum Beispiel die täglichen Gedanken des Günter Dueck. Erfrischend direkt, leicht und locker kommentiert er Ausblicke für eine gute Gesellschaft. Klar, wir können weiter machen wie bisher, nur sollten wir uns dann nicht mehr “moderne Gesellschaft” nennen: “Herr Dueck, ich verstehe Ihren Punkt. Ich weiß, dass sie nicht motivierbar sind. Aber stellen Sie sich vor, sie würden einfach unmotiviert herummachen und dann käme wieder mein Chef vorbei und würde sich wundern, warum ich sie nicht motiviere. Verstehen …

weiterlesenAlltag in der Führung?