previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Der Herr auf der Insel

Doch, wie kann er sich seine kanarischen Freudenschübe erklären, diese Glücksmomente, die sich sogar über seinen Kopf auswachsen während er im Sand zum Strand geht? Er erklärt sich diese Glücksrevolutionen mit einer In-Fragestellung einiger seiner Vorannahmen. So dachte er nämlich, dass ein Dasein in Bettenburgen, überfüllten Stränden und Kneipen mit schlechtem Essen niemals freudig sein könne. Und, weil der Herr nach Urlauben so schlecht wieder in den Alltag zurückfand wollte er einen Urlaub antreten, aus dem er mit Freuden wieder zurück nach Hause wollte. Also buchte er …

weiterlesenDer Herr auf der Insel

Rum des Südens

Im Süden treffe ich bei der Besichtigung einer Rumfabrik ein älteres Ehepaar, die mir erzählen, dass sie schon seit über 10 Jahren auf der Insel wohnen. und das für 300 Euro pro Monat inclusive Nebenkosten. Sie fliegen ab Frankfurt für 89 Euro und können sich dann von ihrer kargen Rente gut leisten, 5 Monate zu bleiben. Klug, denke ich mir und vorausblickend, denn im Alte tut Wärme gut. Wer also zu einem Ortswechsel bereit ist kann sich ein ideales Klima schaffen. Vielleicht gilt das auch für die …

weiterlesenRum des Südens