Malt mal wieder was

mit Wasser, Wasserfarben und Eisen-Gallus Tinte. Ein paar Gräser, Steine, Sand, Meerwasser, Wolken. Viel mehr braucht er nicht. Dann zum Malen vielleicht Papier ein paar Farbpigmente, Feder, Tinte, einen Pinsel. Licht ist gut und Freude, Gelassenheit und das Bewusstsein, dass ein Bild in der Betrachtung und mit langer Lagerung entsteht.

Brot und Freude

Morgens zum Brot holen erst einmal im Internet Cafe vorbei und die mails abgerufen, dann frisches Brot und Salami gekauft und zurück zu Frühstück, ein bisschen auf der Veranda liegen. Sonnen und lesen – herrliche Tage. Abgesehen davon, dass ich nicht weiss, wo die letzten drei Tage hin sind, fühle ich mich sehr glücklich, vielleicht gerade, weil ich nicht weiß, wohin die letzten drei Tage waren. Ich habe Kreativität und Freude mit diesem Glück verbunden, kann schreiben und mit dem Computer Arbeiten erledigen, für die ich zu …

weiterlesen