previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Ende der Psychologie

Abschied von der Persönlichkeit Das griechische Wort „Charakter“ bedeutet auch Prägestempel und in diesem Sinn wurde das Wort in den letzten Jahrzehnten psychologisch benutzt. Ein Prägestempel prägt und gewinnt seinen Wert gerade durch seine Unveränderte Prägung. Das Postulat des immer Gleichen bildete in den letzten jahren jedoch einen immer stärker wirkenden Gegensatz zu den vielfältigen Veränderungsprogrammen, auch „Change“ genannt. Damit entstand ein Problem für die persönlichkeitsorientierte Psychologie. Wie kann Veränderung überhaupt gedacht werden, wenn der Charakter und die Persönlichkeit, die Identität und das Selbst zu den unveränderlichen …

weiterlesenEnde der Psychologie

Ewige Berge

Zu wissen, etwas IST da obwohl nicht sichtbar und hörbar gibt auch eine Kontinuität. Die Beruhigung dieses Wissens zum Beispiel um das Dasein der Berge hat weniger mit den Bergen, als vielmehr mit der Schaffung einer eigenen Unendlichkeit zu tun. Denn wenn ich die Berge morgen im Licht oder nach dem Nebel wieder sehen werde und mir Recht gebe, dass sie die ganze Zeit noch da waren, dann habe ich mich auch verewigt in dieser Zeit, da ich das nur mir gegenüber behauptet hatte. Jetzt, da ich …

weiterlesenEwige Berge