Neujahrswünsche

von Franz Stowasser am 9. Januar 2009

Ich wünsche euch allen viel Gutes für 2009.
und ich frage mich: Neujahrswünsche, sind diese an mich selbst gerichtet, sind das laute Selbstgespräche? Der Neujahrswunsch als ein verlautetes Selbstgespräch, als ein nach aussen gerichteter Wunsch an mich selbst. Ein sooo glückliches Neues Jahr wünsche ich Dir und allen andern auf der Welt, ungeachtet dessen, was diese vor oder hinter sich hätten. Der Neujahrswunsch als ein Zukunftsbefehl, der über den anderen für mich wirksam werden soll – man gönnt sich ja sonst nix.

Naja, vielleicht ein TireMoni

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: