Methode

von Franz Stowasser am 29. Juni 2007

Mentoren haben es leicht, wenn sie methodisch vorgehen. Auch wenn es noch so verlockend scheint, jahrelang kultivierte Tricks und Kenntnisse nur kryptisch oder scheibchenweise weiterzugeben, so zeigt es sich doch als lohnenswerter, eine Methode zu nutzen, die beiden Seiten bekannt ist. Mentoring folgt, wie andere Lernprozesse auch, bestimmten Erwartungshaltungen. Über den Erfolg entscheidet die Vermittlungsform ebenso wie die Inhalte.

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: