Heraus kommen.

von Franz Stowasser am 5. Oktober 2012

In der Schule sollte bei Rechnungen das richtige Ergebnis heraus kommen,
dann später sollte eine gute Anstellung heraus kommen.
Etwas hatte sich von Anfang an versteckt gehalten
und wir warteten darauf, dass es heraus kommt.
Schöne Schuhe, Schuhe, die mir gefallen.
Im Anzug möchte ich mich manchmal an den Schreibtisch setzen
und sehen, ob das, was ich schreibe dann besser heraus kommt?

Was soll die Kleidung mit dem Schreiben zu tun haben – die Vorstellung.
Von Thomas Mann zum Beispiel denke ich, dass er immer korrekt gekleidet
an seinem Tisch saß und heraus kamen die Buddenbrooks,
Balzac schrieb im Schlafrock und heraus kamen erotische Geschichten,
von denen er die zweiten Bände einfach von seinen Freundinnen schreiben ließ.

Schreiben als Produktion, Sie schreiben, wir drucken das, was heraus kommt.
Damit was heraus kommt.

 

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: