Der Herr schafft Strukturen

von Franz Stowasser am 20. Januar 2015

auf weißen Blättern. Mit diesen Strukturen auf weißen Blättern meinte er, sich selbst zu strukturieren. Auch wollte er das, was er so träumte und dachte, sich selbst wieder zugänglich machen. Er hatte gehofft, wenn er seine Aufzeichnungen lese, werde ihm so manches zugänglich und bewußt. Dann erkannte er, daß dieses Zugänglich machen, dieses Aufschreiben selbst mehrere Schöpfungsakte darstellte, die es auch wieder zu reflektieren galt. Er bemerkte auch, dass diese Schöpfungen Teil seiner ICH – Konstruktionen wurden. Was wollte er sich mit diesen Strukturen auf weißen Blättern beweisen? Daß er lebte, daß es ihn gab? Wollte er Beweismaterial für ein jüngstes Gericht, das aus alten Herren bestand, sammeln und dann als Beweis seiner Erdenexistenz vorlegen? Oder sich verewigen, sich hinwegtrösten über Endlichkeiten und unbekannte Zukünfte? So viele Fragen wollte sich der Herr gar nicht stellen, so legte er den Zeichenstift aus der Hand.

Image_00030

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: