Der Herr lässt Bilder in seinem Kopf laufen,

von Franz Stowasser am 24. Februar 2015

denkt, sie würden schon enden. Doch es kommen neue Bilder hinzu, so schnell, dass er keine Chance sieht, diese zu beschreiben. Bilder aus Jim Jarmusch Filmen, aus anderen Filmen auch. Der Herr filmt sich selbst, in seinem eigenen Kopf und denkt mit diesen Filmen. Nur eines wollte er nicht, einen 8 Stundentag im Film und einen Chef, der alles besser weiß. Wie wird jemand Chef, ohne Chef zu sein, also Management Chef? Durch Umstände? Der Herr möchte sich selbst erweisen, als nützlich erweisen. Er folgte einem undefinierten Nutzen. Nahm einfach nur das Wort, als sei Nutzen ein Wert. Werte sollen ja als Substanzen betrachtet werden, damit sie weitergegeben werden können, vererbt, auch zerstört. Wären sie keine Substanzen, so könnten sie nicht zerstört werden. Werterhaltung, Wertebalancen, Wertigkeiten, Wertverluste wären dann unmöglich. Unter anderen Umständen wäre der niemals Chef geworden.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: