Der Herr hatte Lust,

von Franz Stowasser am 26. März 2015

 

einfach nur so da zu sitzen. Nicht wie Friederike Mayröcker, nur so grausam da sitzen, sondern nur sitzen, nicht einmal Däumchen drehen. Den Wolken und den Möwen wollte er zusehen, wie sie mit dem Wind spielen. Dann kamen ihn Bilder von Ausflügen in den Sinn. Häuser im Besitz von Touristen, die zwei Wochen im Jahr zum Putzen und reparieren herkommen und dabei auch Gestohlenes ersetzen. Paare, die sich feindlich gesinnt, mit Worten nachstellten, sich beobachteten um einen Hinterhalt zu finden. Dann Menschen, die lachen, mit Jauchzen in die Meereswellen laufen, die Sonne genießen, auf den Bauernmärkten Käse, Wein, Gemüse und Blumen kaufen. Menschen, die jeden Blütenstrauch fotografieren, Eidechsen bewundern und den Blick in die Ferne zu den Sanddünen schweifen lassen. Menschen, die in die Berge wandern und sich mit jedem Panorama andere Zukünfte erschaffen.

Snapshot_20120415_44

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: