Der Herr änderte sich

von Franz Stowasser am 6. Dezember 2013

selbst durch das Denken neuer Gedanken. Er hatte gedacht, wenn sich einer durch den Kauf eines neuen Autos ändern kann, oder durch den Erwerb eines Eigenheims, dann sollte eine Änderung doch auch direkt, nur mit neuen Gedanken zu machen sein. Also dachte der Herr sich selbst als einen, der sich glücklich fühlt und dessen Körper ihn dabei freudig unterstützt. Dieser Gedanke füllte den Herren aus, als er ihn in jede Zelle dachte. Er war dann sehr froh, die Freiheit für diesen Gedanken genießen zu können.
Eine andere Methode des Denkens war die der Wiederholung. Die Wiederholung eines Satzes zum Beispiel, brachte bei der neuen Anwendung des Satzes neue Ergebnisse. So war es eigentlich kein Wiederholen, sondern ein Wiedergeben einer neuen Einsicht und der Herr bekam dadurch viele neue Identitäten. Einige davon wollte er bei ebay verkaufen, jedoch vorher herausfinden, welche Identitäten gerade gefragt waren. So wollte der Herr einen blühenden Identitätenhandel eröffnen.
*
Picture 51

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: