Spiel Zeuge

In einem Kindergarten wurde ein Knabe auffällig, weil er sich weigerte, mit den, extra durch eine Spendenaktion auf dem städtischen Marktplatz, wo sogar ein Clown aufgetreten war und der Kirchenchor gesungen hatte, vom Kindergarten gesammelte Spielsachen den Kindergartenvormittag zuzubringen. Auch eine Einbestellung der Eltern brachte zunächst keine Klärung, nur die Vermutung der Mutter, dass der Knabe die Spielzeuge nicht aus den Schränken des Kindergarten zum Spielen ausräumte, weil er erwartet, diese nach dem Spielen wieder einräumen zu müssen. Diesen Zwang, so die Mutter, ertrage der Knabe nur …

weiterlesen

Wintergrün

Dieser Winter grünte bis in den Januar. In unterschiedlichen Grüntönen, oft in der tiefen morgendlichen Wintersonne so grün leuchtend, wie es sonst nur ein frisches Frühlingsgrün vermocht hätte. Dazu an manchen Tagen auch ein blaugrauer Sturmhimmel, ein Winterlicht, das floureszierende Schatten auf die Wiesen legt. Das diesjährige Wintergrün erscheint dann in noch ungewohnterer Weise.

internetCafe

Die englisch sprechende Userin neben mir attakiert die Tastatur. Mit 20 Kilopond Anschlagskraft pro Finger, der Mittelfinger bringt vielleicht sogar 30 kp, rammt sie die Tasten in das board, dass die Leute in Kaffee nebenan meinen, jemand spielt Conga. Als ich sie so von der Seite anblicke erscheint mir ihre Statur dünn und gehalten, fast verkrampft. Ich denke, wenn schon hager, dann doch locker und ausgeglichen. Vielleicht hatte sie einmal Schreibmaschine gelernt und die meiste Zeit auf einer mechanischen Schreibmaschine geschrieben. Diese Tastatur musste dann sicher monatlich …

weiterlesen