previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Stempeln gehen

Das griechische Wort „Charakter“ bedeutet auch Prägestempel und in diesem Sinn wurde das Wort in den letzten Jahrzehnten psychologisch benutzt. Ein Prägestempel prägt und gewinnt seinen Wert gerade durch seine unveränderte Prägung. Das Postulat des immer Gleichen bildete in den letzten Jahren jedoch einen immer stärker wirkenden Gegensatz zu den vielfältigen Veränderungsprogrammen, auch „Change“ genannt. Damit entstand ein Problem für die persönlichkeitsorientierte Psychologie. Wie kann Veränderung überhaupt gedacht werden, wenn der Charakter und die Persönlichkeit, die Identität und das Selbst zu den unveränderlichen Bestandteilen menschlicher Existenz gehören …

weiterlesenStempeln gehen

Der Herr bemüht sich

aufzupassen, aufzugehen, aufzuklären, aufzuwecken, aufzuwarten, aufzuregen, aufzulaufen, aufzustehen, aufzulegen, aufzubrechen, aufzukleben, aufzureißen, aufzuschrauben, aufzufallen, aufzusteigen, aufzugeben, aufzunehmen, aufzutrumpfen, aufzufordern, aufzumachen und vergisst in all dem aufzu zuzuhören, zuzuschauen, zuzugeben, zuzulegen, zuzukleben, zuzustopfen, zuzumachen, zuzulassen…….

Ein Zitat zum Vordenken

S. Freud zitiert in der Traumdeutung S. 67 Hildebrandt F.W. aus “Der Traum und seine Verwertung fürs Leben“, Leipzig 1875: ” Das sei uns nicht im Traum eingefallen. Damit sprechen wir allerdings einerseits aus, daß wir das Traumgebiet für das fernste und letzte halten, auf dem wir für unsere Gedanken einzustehen hätten, weil dort diese Gedanken mit unserem wirklichen Wesen nur so lose und locker zusammenhängen, daß sie kaum noch als die unsrigen bezeichnet werden dürfen; aber indem wir eben auch auf diesem Gebiet das Vorhandensein solcher …

weiterlesenEin Zitat zum Vordenken

Nachruf auf Frank Farrelly

und was könnte ich ihm schon nachrufen? Farewell Frank? Gerne, das hatte ich ihm auch auf seinen Reisen, die er in den provokativen Modulen mit seinen Klienten unternahm, gewünscht. Faszinierende Reisen, bei denen ich nie wusste wohin sie gingen und am Ende war dann alles besser. Ja, alles, was in diesem Endmoment wahrzunehmen war und ja, besser, weil klar geworden war, aus welcher miesen Gegend jemand abgereist war. Frank sagte manchmal: “nobody ever saw Freud work“ und zeigte seine Arbeit in den provokativen Modulen allen, die sehen …

weiterlesenNachruf auf Frank Farrelly