Durchstehen

von Franz Stowasser am 2. Februar 2009

*
*
Der Herr wuchs allein und unverstanden in
einem hypnotischen Haushalt auf. Seine Mutter als
Chefhypnoteuse weckte ihn schon mohrgens mit den
Wohrten: „steh auf“ und fügte niemals hinzu, auf was
er denn stehen sollte. Er stand dann im Laufe seiner
Kindheit und Jugend auf so manches. Stehen wurde
Bestandteil seines Lebens und an Beständigkeit
mangelt es ihm bis heute nicht. Anstand und Beistand
stehen bei ihm hoch im Kurs und standhaft steht er
ständig seinen Mann, oft bis es ihm ohrdentlich abstellt.
Er übt bis heute einen stehenden Beruf aus und stellt
ständig Verständnis heischend Dinge des Verstehens
vohr, wofür er auch oft stehende Ovationen bekommt.
Das ist so in etwa der Stand der Dinge.

*
*
Wie stehts eigentlich mit dem Reifendruck?
Dort mal auf Kostenrechner drücken und die Einsparmöglichkeiten genießen.
*
Das Aufzeichnungsgerät für den Reifendruck heißt TireMoni
www.tiremoni.com

Frank Farrelly provoziert hier: www.think-seminars.com
*

Vorheriger Artikel:

Nächster Artikel: