previous arrowprevious arrow
next arrownext arrow
Shadow
Slider

Die Definition von #Macht,

Nach jahrzehntelanger harter, entbehrungsreicher und akribischer Forschung ist es dem Soziologen Herrn Franz Stowasser (BBGG) am 9. August 2013 gelungen, die Defintion des Begriffes Macht zu formulieren: “>Macht< heißt die Möglichkeit, sich selbst und/oder andere zu beschränken." Alle bishereigen Definitionen des Machtbegriffes werden damit zu Detailbeschreibungen unterschiedlicher Aspekte der Macht.

Entstehen

Ich sehe, wie zum Beispiel ein Gesicht entsteht, wo vorher nur eine leere Seite war. Nur? Könnte ich die leere Seite nicht als das Wundervolle sehen? Als bezeichnete Seite wirkt sie doch limitiert, mit einer Zeichnung besetzt. Als leere Seite hat sie Potential, Möglichkeiten, fast alles zu werden. Doch die Seite will vielleicht gar nichts werden, sie sucht nach nichts, bietet für mich die Fläche meiner nächtlichen Projektionen, die Fläche und die Leinwand für meine Träume. Erträumte ich mir leere Flächen? War ich begeistert, meine Gedanken auf …

weiterlesenEntstehen

Selbsterschaffung des Herrn

Zu den Gesichtsbildern könnten Gesichtsgeschichten des Herrn kommen. Und der Herr könnte Gesichtsbilder bekommen. Bilder, wie unterschiedlich er aussehen kann und wie unterschiedlich er dreinschauen kann. Der Herr wäre noch mehr er selbst, hätte noch weitere Gesichter. Die Welt, die er beobachtete wäre noch vielfältiger, weil er sie aus so vielen Gesichtern heraus sehen könnte. Da braucht es nur ein paar Zeichnungen und schon kann das Fratzen-Buch des Herrn erweitert werden. Es braucht nicht nur Zeichnungen, auch Musik. Es scheint wichtig, einen Gitarrensound zu finden, der den …

weiterlesenSelbsterschaffung des Herrn